MRP-F256 vs. MRH-F254

Alles zu Endstufen aus dem Hause ALPINE

Moderator: Alex1977

Antworten
Nachricht
Autor
pia-power
Beiträge: 87
Registriert: Di Aug 06, 2013 9:05 pm

MRP-F256 vs. MRH-F254

#1 Beitrag von pia-power » Do Feb 13, 2014 5:37 pm

Hallo,

habe eine allgemeine Frage zu den beiden oben genannten Verstärkern.
Leistungstechnisch sind sie sehr ähnlich, allerdings frage ich mich welchen ihr bevorzugen würdet.
Soll an 4x SXE-5725S betrieben werden, Eingangssignal kommt von einem CVA-1005R über ein ERA-G100 Prozessor.

Alex1977
/////
Beiträge: 5186
Registriert: Do Feb 15, 2007 8:36 am
Wohnort: TS
Kontaktdaten:

Re: MRP-F256 vs. MRH-F254

#2 Beitrag von Alex1977 » Sa Feb 15, 2014 8:54 am

Hallo,

Schau mal ob du eine MRV Endstufe bekommst, die können mehr. Sonst die MRP.

Danke
Golf IV: IVA-W502R,TME-M770S,PXA-H701,NVE-N099P,SWX-1243,SPX-F18F,2x PDX1.1000,PDX4.100,PDX2.150,DVA-5210,KCE-900E, 100F Kondensator,RUE-4191
Golf IV Kombi: INE-S900R,SWR-1242D,PMX-F640,PMX-T320,SPX-17REF TT+SPX-17PRO HT,6Farad Kondensator, TUE-T150DV

pia-power
Beiträge: 87
Registriert: Di Aug 06, 2013 9:05 pm

Re: MRP-F256 vs. MRH-F254

#3 Beitrag von pia-power » Sa Feb 15, 2014 6:23 pm

Danke für die Antwort

Die MRP hab ich momentan, aber in der Bucht ist eine MRH mit Kabelsatz und da der bei mir fehlt dachte ich wenn ich drauf biete und sie bekomme, dann kann ich ja auch gleich die Endstufe nehmen. Eine MRV ist in meinem Budget nicht drin.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast