Mrv T 503 / 3549 Endstufen abstimmen

Alles zu Endstufen aus dem Hause ALPINE

Moderator: Alex1977

Antworten
Nachricht
Autor
Mr.Megavolt
Beiträge: 34
Registriert: So Dez 05, 2010 6:35 pm

Mrv T 503 / 3549 Endstufen abstimmen

#1 Beitrag von Mr.Megavolt » Di Jul 12, 2011 9:02 pm

Hallo und guten Abend

Ich habe die 2 angegebenen Endstufen von Alpine, und 2 gleiche Subwoofer, unswar die Alpine Type S Woofer. Jetzt wollte ich die normal anschließen, dabei hat die eine Endstufe (3549) 400Wrms und die MRV t 503 nur 300wrms an 14,4 V.Kann ich die Endstufen so abstimmen, dass die ganz gleich laufen bis zur RMS leistung eben, dass die beiden Type S genau gleich belastet werden?? weil eine glecihe will ich mir nur ungern kaufen, da die Endstufen immernoch sehr begehrt und teuer sind.

tscheche
Site Admin
Beiträge: 2421
Registriert: Mo Okt 16, 2006 12:12 pm
Wohnort: FG
Kontaktdaten:

Re: Mrv T 503 / 3549 Endstufen abstimmen

#2 Beitrag von tscheche » Mi Jul 13, 2011 8:43 am

Das sollte nicht machbar sein, da die Leistungsentfalltung unterschiedlich ist. Du kannst zwar mit einem Oszi die Endstufen gleich einpegeln, jedoch hast du dann bei einem anderen Pegel wieder eine andere Leistungsabgabe. Das heißt gleich abstimmen geht nur bei einer Lautstärke.
DVI-9990R, TMI-M990, 2*PXI-H990, KTX-550iD, NVE-M300P, TUE-T150DV, KCE-635UB, KCE-425i, HCE-C200R+F, TME-M780, 3*MRV-F900, PDX-F6, PDX-M12, 5*SPX-17PRO HT, 3*SPX-M8 MT, 2*SPX-Z18 TT, 2*SPX-13PRO TT, 1*SWX-1243D ....und fertig!

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste