POI Import NVE-M300P

Alles zu Geräten mit der Bezeichnung NVE-****, INA-**** , INE-****, PMD-****

Moderator: Alex1977

Nachricht
Autor
tscheche
Site Admin
Beiträge: 2421
Registriert: Mo Okt 16, 2006 12:12 pm
Wohnort: FG
Kontaktdaten:

POI Import NVE-M300P

#1 Beitrag von tscheche » Mo Nov 09, 2009 3:12 pm

Der NVE-M300P ist beim Fachhaendler verfuegbar, jetzt fehlt nur noch die Anleitung zum Import von eigenen POIs. Eines vorweg, dass Einspielen von POIs per PC oder Laptop wie in einigen Foren beschrieben sollte am NVE-M300P nicht gemacht werden, da es zur Systeminstabilitaet und Abstuerzen beitraegt und somit auch ein Gewaehrleistungsverlust entsteht!
Deshalb gibt es fuer den NVE-M300P ein spezielles Tool, welches den Import per USB Stick ermoeglicht.

Hier die Anleitung in PDF Form, wie der Import gemacht wird.

Hier das Software Tool zu erstellen der Daten fuer den USB Stick.

Die Anleitung zum Importieren von Blitzerdaten findet Ihr unter http://www.scdb.info/alpine
Dateianhänge
POIImportUpdate.zip
(283.41 KiB) 471-mal heruntergeladen
Anleitung POI Import NVE-M300P.zip
(1.48 MiB) 520-mal heruntergeladen
DVI-9990R, TMI-M990, 2*PXI-H990, KTX-550iD, NVE-M300P, TUE-T150DV, KCE-635UB, KCE-425i, HCE-C200R+F, TME-M780, 3*MRV-F900, PDX-F6, PDX-M12, 5*SPX-17PRO HT, 3*SPX-M8 MT, 2*SPX-Z18 TT, 2*SPX-13PRO TT, 1*SWX-1243D ....und fertig!

Corey
Beiträge: 39
Registriert: Mo Nov 09, 2009 8:16 am

Re: POI Import NVE-M300P

#2 Beitrag von Corey » Fr Nov 13, 2009 9:52 pm

der Import mit dem Tool funktioniert prima, aber wie kann ich denn die importierten POI wieder loeschen? Der Button ist bei mir ausgegraut!

Alex1977
/////
Beiträge: 5186
Registriert: Do Feb 15, 2007 8:36 am
Wohnort: TS
Kontaktdaten:

Re: POI Import NVE-M300P

#3 Beitrag von Alex1977 » Fr Nov 13, 2009 10:38 pm

Hallo,

die Anleitung kommt laufe naechste woche.

Gruss Alex
Golf IV: IVA-W502R,TME-M770S,PXA-H701,NVE-N099P,SWX-1243,SPX-F18F,2x PDX1.1000,PDX4.100,PDX2.150,DVA-5210,KCE-900E, 100F Kondensator,RUE-4191
Golf IV Kombi: INE-S900R,SWR-1242D,PMX-F640,PMX-T320,SPX-17REF TT+SPX-17PRO HT,6Farad Kondensator, TUE-T150DV

Corey
Beiträge: 39
Registriert: Mo Nov 09, 2009 8:16 am

Re: POI Import NVE-M300P

#4 Beitrag von Corey » Sa Nov 14, 2009 11:33 am

prima, danke.

Ich glaube, ich habe auch noch einen Bug gefunden: Wenn ich den importierten POI ein eigenes Symbol zuweise, wird dieses zwar akzeptiert, aber in der Karte nicht umgesetzt. D.h. ich sehe immer noch das Weltkartensymbol bei allen importierten POI.

Corey
Beiträge: 39
Registriert: Mo Nov 09, 2009 8:16 am

Re: POI Import NVE-M300P

#5 Beitrag von Corey » Fr Nov 20, 2009 7:18 am

*nachfrag* 8)
wie schauts aus, mit dem Entfernen der importierten POI?

tscheche
Site Admin
Beiträge: 2421
Registriert: Mo Okt 16, 2006 12:12 pm
Wohnort: FG
Kontaktdaten:

Re: POI Import NVE-M300P

#6 Beitrag von tscheche » Fr Nov 20, 2009 10:05 am

Corey hat geschrieben:Ich glaube, ich habe auch noch einen Bug gefunden: Wenn ich den importierten POI ein eigenes Symbol zuweise, wird dieses zwar akzeptiert, aber in der Karte nicht umgesetzt. D.h. ich sehe immer noch das Weltkartensymbol bei allen importierten POI.
Das ist leider erstmal so, da den zusaetzlich importierten POIs immer das standart Logo hinterlegt wird. Aber da gibts bestimmt auch bald eine Moeglichkeit ;)
DVI-9990R, TMI-M990, 2*PXI-H990, KTX-550iD, NVE-M300P, TUE-T150DV, KCE-635UB, KCE-425i, HCE-C200R+F, TME-M780, 3*MRV-F900, PDX-F6, PDX-M12, 5*SPX-17PRO HT, 3*SPX-M8 MT, 2*SPX-Z18 TT, 2*SPX-13PRO TT, 1*SWX-1243D ....und fertig!

tscheche
Site Admin
Beiträge: 2421
Registriert: Mo Okt 16, 2006 12:12 pm
Wohnort: FG
Kontaktdaten:

Re: POI Import NVE-M300P

#7 Beitrag von tscheche » Fr Nov 20, 2009 10:07 am

Corey hat geschrieben:*nachfrag* 8)
wie schauts aus, mit dem Entfernen der importierten POI?
Fast fertig, muss nur noch das Update File auf den Server laden.
DVI-9990R, TMI-M990, 2*PXI-H990, KTX-550iD, NVE-M300P, TUE-T150DV, KCE-635UB, KCE-425i, HCE-C200R+F, TME-M780, 3*MRV-F900, PDX-F6, PDX-M12, 5*SPX-17PRO HT, 3*SPX-M8 MT, 2*SPX-Z18 TT, 2*SPX-13PRO TT, 1*SWX-1243D ....und fertig!

Corey
Beiträge: 39
Registriert: Mo Nov 09, 2009 8:16 am

Re: POI Import NVE-M300P

#8 Beitrag von Corey » Mi Dez 02, 2009 1:30 pm

fast fertig? :?: :D
wo gibts denn die Update-Files?

tscheche
Site Admin
Beiträge: 2421
Registriert: Mo Okt 16, 2006 12:12 pm
Wohnort: FG
Kontaktdaten:

Re: POI Import NVE-M300P

#9 Beitrag von tscheche » Do Dez 03, 2009 9:09 am

Die Seite soll bald online gehen, noch etwas geduld.
DVI-9990R, TMI-M990, 2*PXI-H990, KTX-550iD, NVE-M300P, TUE-T150DV, KCE-635UB, KCE-425i, HCE-C200R+F, TME-M780, 3*MRV-F900, PDX-F6, PDX-M12, 5*SPX-17PRO HT, 3*SPX-M8 MT, 2*SPX-Z18 TT, 2*SPX-13PRO TT, 1*SWX-1243D ....und fertig!

..Thorsten..
Beiträge: 2
Registriert: Sa Jan 30, 2010 12:06 am

Re: POI Import NVE-M300P

#10 Beitrag von ..Thorsten.. » Mo Feb 01, 2010 8:16 pm

Hallo zusammen,

ich habe die gleichen Probleme und benoetige
Hilfe, Tipp's oder Trick's.
Leider ist mein erster Beitrag verschwunden,
deswegen frage ich hier nochmal, evtl hatte
ich ja den falschen Thread :-)

Gruesse,
Thorsten

OPERATOR
Beiträge: 222
Registriert: Mo Okt 09, 2006 4:20 pm
Wohnort: Brunn am Gebirge
Kontaktdaten:

Re: POI Import NVE-M300P

#11 Beitrag von OPERATOR » Fr Feb 05, 2010 8:21 pm

Hallo im Prinzip ist es ganz einfach POIs wieder zu loeschen, aber auch das Installieren geht damit sehr simpel.

Was braucht man dafuer:
  • - ein Notebook
    - ein USB -> MiniUSB Kabel
    - Muss man sich im klaren sein, dass die Methode von Alpine nicht Supported wird und falls ihr mist baut die Garantie floeten geht.
Wie geht man vor?

Man steckt das Mini-USB Kabel an das Navi und die andere Seite ins Notebook.

Dann bekommt Ihr 2 Laufwerkte (einen nicht ansprechbaren Wechseldatentraeger) und ein Laufwerk mit dem der Alpine Navisoftware drauf.

Nun kopiert man einfach das POI File vom PC auf das Laufwerk ins Verzeichnis /Alpine/CONTENT/POI/

Wenn Ihr den Dateinamen vom installieren File kennt, koennt Ihr dieses auch einfach rausloeschen.

Diese Version ist nichts fuer Leute die sich nicht auskennen und Alpine gibt keine Garantie auf diese inoffizelle Methode!!!
Toyota Avensis - Biricon IT - Services e.u.
Sources:
1xIVA-W502
1xPXA-H701
1xDHA-S690P
7xAudio Development Speakers (DD 5.2)
1xValantine One
1xLaser Störer
Installation: http://www.soundperfect.at <-- R.I.P. :(

laalves
Beiträge: 44
Registriert: Do Jan 14, 2010 11:41 pm
Wohnort: Portugal
Kontaktdaten:

Re: POI Import NVE-M300P

#12 Beitrag von laalves » Di Feb 09, 2010 2:53 pm

tscheche hat geschrieben:Der NVE-M300P ist beim Fachhaendler verfuegbar, jetzt fehlt nur noch die Anleitung zum Import von eigenen POIs. Eines vorweg, dass Einspielen von POIs per PC oder Laptop wie in einigen Foren beschrieben sollte am NVE-M300P nicht gemacht werden, da es zur Systeminstabilitaet und Abstuerzen beitraegt und somit auch ein Gewaehrleistungsverlust entsteht!
Deshalb gibt es fuer den NVE-M300P ein spezielles Tool, welches den Import per USB Stick ermoeglicht.

Hier die Anleitung in PDF Form, wie der Import gemacht wird.
ftp://support%2Eblackbirdnav%2Eeu_germa ... -M300P.pdf

Hier das Software Tool zu erstellen der Daten fuer den USB Stick.
ftp://support%2Eblackbirdnav%2Eeu_germa ... Update.zip

Die Anleitung zum Importieren von Blitzerdaten findet Ihr unter http://www.scdb.info/alpine
Hallo, ist es moeglich die POI pdf Anleitugen und das Software-Tool durch eMail zu senden? laalves [an] netcabo.pt.

Danke!
Porsche 996 Turbo, iXA-W407BT (BT 2.00.08), NVE-M300P, PXA-H100, KTX-H100, 2xPDX 4.150, KTX-550iD, 4xFocal 13WS, 4xFocal 100KP, iPod Classic 160Gb (2.0.4), iPhone 4S (5.1.1)

tscheche
Site Admin
Beiträge: 2421
Registriert: Mo Okt 16, 2006 12:12 pm
Wohnort: FG
Kontaktdaten:

Re: POI Import NVE-M300P

#13 Beitrag von tscheche » Di Feb 09, 2010 3:13 pm

Oder schaust du hier:
http://www.alpine.de/support/faq.html
Da steht es auch nochmal!
DVI-9990R, TMI-M990, 2*PXI-H990, KTX-550iD, NVE-M300P, TUE-T150DV, KCE-635UB, KCE-425i, HCE-C200R+F, TME-M780, 3*MRV-F900, PDX-F6, PDX-M12, 5*SPX-17PRO HT, 3*SPX-M8 MT, 2*SPX-Z18 TT, 2*SPX-13PRO TT, 1*SWX-1243D ....und fertig!

Alex1977
/////
Beiträge: 5186
Registriert: Do Feb 15, 2007 8:36 am
Wohnort: TS
Kontaktdaten:

Re: POI Import NVE-M300P

#14 Beitrag von Alex1977 » So Apr 11, 2010 10:29 am

Golf IV: IVA-W502R,TME-M770S,PXA-H701,NVE-N099P,SWX-1243,SPX-F18F,2x PDX1.1000,PDX4.100,PDX2.150,DVA-5210,KCE-900E, 100F Kondensator,RUE-4191
Golf IV Kombi: INE-S900R,SWR-1242D,PMX-F640,PMX-T320,SPX-17REF TT+SPX-17PRO HT,6Farad Kondensator, TUE-T150DV

ice
Beiträge: 3
Registriert: Fr Apr 16, 2010 11:41 am

Re: POI Import NVE-M300P

#15 Beitrag von ice » Do Apr 22, 2010 5:57 pm

Hallo

Hab grade mal den POI-import nach der Anleitung von OPERATOR probiert (hab bei der Gelegenheit auch eine neue Stimme eingespielt, vom Grundsatz her hat das also gut geklappt), aber ich kann die POIs nicht sehen. In dem POI-Ordner lagen sonst lauter Dateien mit .poi - Endung. Ich hab halt meine beiden .kml - Files da reingeworfen (kein kmz, sondern ungepackt). Muss ich die vorher irgendwie konvertieren, oder hat der sich bloss an irgendwas verschluckt, was in den XML-Dateien drinsteht?

Gruss
Christian

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste