Unterschied VPA-P004/TVA-M013P? TDA-7537R interner Verstärker?

Alles zu Geräten mit der Bezeichnung CVA-****, IVA-****

Moderator: Alex1977

Antworten
Nachricht
Autor
pia-power
Beiträge: 87
Registriert: Di Aug 06, 2013 9:05 pm

Unterschied VPA-P004/TVA-M013P? TDA-7537R interner Verstärker?

#1 Beitrag von pia-power » Do Jan 24, 2019 10:24 pm

Moin
Ich habe vor ein paar Tagen ein schönes Paket bekommen. Inhalt war ein TVA-M013P inkl. Interface. In meinen Katalogen und hier ist immer die Rede vom VPA-P004. Was genau ist der Unterschied zwischen den beiden "Brainboxen", soweit ich das das verstanden habe sind die austauschbar und der VPA hat mehr Funktionen und irgendwelche Speicherplätze. Hintergrund ist der Plan für meinen Nissan 240SX ein zeitgemäßes Audiosystem zu erstellen. Würde bestehen aus:
TDA-7537R
TVA-M013P
ERA-G320 oder ERA-G100 oder PRA-H400
CHA-S624 eventuell CHA-S607

Zudem stell ich mir die Frage ob es wie z.B. CVA-1005R möglich ist die Line-Out mit einem Prozessor als "Line in" zu nutzen um den internen TDA-Verstärker zu benutzen.

Sonic Excellence
Beiträge: 1170
Registriert: Mi Apr 23, 2008 8:28 am

Re: Unterschied VPA-P004/TVA-M013P? TDA-7537R interner Verstärker?

#2 Beitrag von Sonic Excellence » So Jan 27, 2019 11:27 am

Hallo,

also die Boxen sind nicht austauschbar sondern nur zusammen funktionsfähig.
Der VPA generiert sämtliche Anzeigegrafiken des Ai-Net Systems.
Was genau die TVA Blackbox macht kann ich nicht sagen, vermute er ist zur Signalkonvertierung von PAL Quellen auf NTSC (welche der Monitor nur verarbeiten kann) und als Switch für Ai-Net und Video-In.

Es wird also ohne VPA-P004 mit dem TVA-M013P nur möglich sein ein Videobild oder das Navi anzuzeigen - sonst nichts.

Ich hab noch die originale Dokumentation vom TVA und VPA hier irgentwo liegen.
Eine PRA-H400 (mit ausgedruckter Anleitung), ein TDA-7638R und ein CHA-S607 liegen auch noch hier - falls an irgentwas Interesse PM.
Die waren ursprünglich mal für meinen Golf1 gedacht, da ziehen aber jetzt ein 7619R mit 5960 ein.

Ob Prozessor Loop mit dem 7537R schon funktioniert kann ich nicht beantworten - versuch es einfach.

Gruß Leo
Alpine User since 1989

pia-power
Beiträge: 87
Registriert: Di Aug 06, 2013 9:05 pm

Re: Unterschied VPA-P004/TVA-M013P? TDA-7537R interner Verstärker?

#3 Beitrag von pia-power » So Jan 27, 2019 6:20 pm

Naja wenn das so ist werde ich mich mal auf die Suche nach einer VPA-P004 machen. Wer weiß wo es die gibt oder wie lange die Jagt danach dauert.
Was mich allerdings wundert ist, dass die TVA-Box auch Ai-Net Anschlüsse besitzt. Eigentlich bräuchte sie diese dann ja nicht. Die Umschaltung zwischen PAL und NTSC findet, soweit mir das einleuchtet, über den kleinen Schalter seitlich an der TVA-Box statt. Zumindest ist dieser so bezeichnet. Leider habe ich noch kein Manual für den Monitor gefunden.

Sonic Excellence
Beiträge: 1170
Registriert: Mi Apr 23, 2008 8:28 am

Re: Unterschied VPA-P004/TVA-M013P? TDA-7537R interner Verstärker?

#4 Beitrag von Sonic Excellence » So Jan 27, 2019 7:47 pm

Hallo,

der Schalter allein machts aber nicht, die Elektronik dahinter steckt halt in der Box.
Ai-Net halt deshalb damit man vom Radio den Modus (Video-In und Audiosystem) steuern kann.

Gruß Leo
Alpine User since 1989

beckerud
Beiträge: 35
Registriert: Fr Jun 08, 2007 7:32 pm

Re: Unterschied VPA-P004/TVA-M013P? TDA-7537R interner Verstärker?

#5 Beitrag von beckerud » Di Feb 05, 2019 2:01 pm

Hab noch nen VPA-P004 neu und OVP, falls Interesse besteht.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste