Bluetooth Interface KCE-400BT "abgehendes rauschen"

alles was sich sonst nicht einordnen laesst ...

Moderatoren: Hans Alpine, Alex1977

Antworten
Nachricht
Autor
Trullybaer
Beiträge: 13
Registriert: Fr Nov 20, 2009 7:24 am

Bluetooth Interface KCE-400BT "abgehendes rauschen"

#1 Beitrag von Trullybaer » Mo Jul 05, 2010 3:16 am

Hallo,
Ich habe im Fahrzeug ein Bluetooth Interface KCE-400BT und dazu den Digital Media Receiver IDA-X305 mit dem Imprint Interface KTX-H100 verbaut.
Das Imprint Interface KTX-H100 wurde mittels Notebook und Alpine Software eingemessen, und herausgekommen ist ein geniales Klangergebnis.

Da ich unabhaengig von aenderungen am System auf einmal Beschwerden bei Bluetooth Telefonverbindungen habe, so dass der Gespraechsteilnehmer mich kaum verstehen kann, bzw, ein massives Rauschen bemaengelt wird habe ich
die Firmware vom Bluetooth Interface KCE-400BT von Firmware 1.60 auf den aktuellen Stand Firmware 2.53 upgedatet.
Leider ohne Erfolg, denn die abgehende Verbindung rauscht nach wie vor extrem, und mein gegenueber kann mich kaum verstehen.

Ich benutze im Auto in der Regel das Nokia N97. Leider ist das Rauschen auch beim Nokia N73, bzw. bei meinem Apple IPhone 3GS vorhanden. Es wurde am Fahrzeug nichts geaendert. Das Problem trat auf einmal auf. Vorher sagte mir der Angerufene, dass die Verbindung vollstaendig rauschfrei sei. Auch jetzt emfange ich rauschfrei, leider aber abgehend eine Katastrophe.

An den Telefonen, bzw. Vodafone liegt es nicht, da ich wenn ich geschaeftlich unterwegs bin im Mercedes mit Command und Bluetooth mit den Telefonen keine Probleme habe.

Was soll ich machen, bzw welche Moeglichkeiten gibt es die Telefonverbindungen wieder rauschfrei zu haben? Soll der Haendler das Bluetooth Interface KCE-400BT austauschen? Kann es sein, dass das Interface defect ist?

Wie kann geholfen werden?

tscheche
Site Admin
Beiträge: 2421
Registriert: Mo Okt 16, 2006 12:12 pm
Wohnort: FG
Kontaktdaten:

Re: Bluetooth Interface KCE-400BT "abgehendes rauschen"

#2 Beitrag von tscheche » Mo Jul 05, 2010 10:13 am

Du kannst auf jeden Fall mal die Mikrofonempfindlichkeit in den BT Einstellungen mal checken bzw verstellen. Ansonsten, wenn dies nicht hilft, sollte das Mikro geprueft bzw mal getauscht werden. Hier kann dir dein Fachhaendler sicher weiterhelfen.
DVI-9990R, TMI-M990, 2*PXI-H990, KTX-550iD, NVE-M300P, TUE-T150DV, KCE-635UB, KCE-425i, HCE-C200R+F, TME-M780, 3*MRV-F900, PDX-F6, PDX-M12, 5*SPX-17PRO HT, 3*SPX-M8 MT, 2*SPX-Z18 TT, 2*SPX-13PRO TT, 1*SWX-1243D ....und fertig!

Trullybaer
Beiträge: 13
Registriert: Fr Nov 20, 2009 7:24 am

Re: Bluetooth Interface KCE-400BT "abgehendes rauschen"

#3 Beitrag von Trullybaer » Mo Jul 05, 2010 7:17 pm

Hallo,
Danke fuer die Antwort. Leider kann ich in den Bluetooth Einstellungen meines Digital Media Receiver IDA-X305 keine Einstellmoeglichkeiten fuer die Empfindlichkeit des Mikrofon`s finden.
Auch die Telefone Nokia N97 / N73 / und mein IPhone geben das leider nicht her. Mein Haendler kann mir mit 100% iger Sicherheit nur soweit weiterhelfen, dass er das Bluetooth Interface austauscht,
bzw. das Microfon austauscht.
Koenntest Du bitte genau beschreiben, wo ich die Microfonempfindlichkeit einstellen kann? Und dann waere da noch: Hast Du eine Erklaerung, warum die Freisprecheinrichtung 6 Monate problemlos funktionierte, un jetzt auf einmal solche Probleme auftauchen??

freisprecher
Beiträge: 1
Registriert: Mi Sep 23, 2015 8:18 am

Re: Bluetooth Interface KCE-400BT "abgehendes rauschen"

#4 Beitrag von freisprecher » Mi Sep 23, 2015 8:26 am

Hallo,
ich habe exakt das gleiche Problem. Ich nutze ebenfalls den Digital Media Receiver IDA-X305 mit Bluetooth Interface KCE-400BT. Als Telefon verwende ich ein iPhone 6 Plus mit iOS 9. Dies funktionierte zunächst problemlos. Seit ein paar Monaten hört die Gegenseite jedoch ein lautes Brummen. Mein Empfang ist hingegen sehr gut und ich kann die Gegenseite problemlos verstehen.
Was kann ich tun?
Vielen Dank im Voraus.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 9 Gäste